Prämiensätze / Tierspitalbehandlungen

Pferdeschatzungen + Tierspitalbehandlungen

- Automatische Schatzungsanpassung für Pferde bis 3 jährig
  (Artikel 4 Spezielle Versicherungsbedingungen)

- Obligatorische Revision der 4 jährigen Pferde vor Ort

- Pferde ab 5 jährig, die nachgeschätzt werden sollen, müssen jeweils bis

  Ende Februar bei der Geschäftsstelle schriftlich mit Anmeldeformular

  gemeldet werden.

- Schatzungsmaximum für Pferde    Fr. 10'000.00

- Schatzungsmaximum für Ponys    Fr.   1'800.00   bis   Fr. 2'500.00

- Prämiensatz für Ponys 4 %

- Ab dem 15. Altersjahr werden die Pferde zurück geschätzt,

  nämlich 10 % pro Jahr vom höchsten Schatzungswert bis auf ein Minimum

  von Fr. 3'500.00

- Gemäss Statuten spezielle Versicherungsbedingungen Art. 13 Abs. 4 kann die   

  Pferdeversicherungs-Genossenschaft Beiträge an Tierspitalbehandlungskosten

  ausrichten, wenn vor der Einlieferung des Pferdes ein Vorstandsmitglied oder der

  Genossenschaftstierarzt Einwilligung erteilt hat (35 % der Rechnung höchstens Fr.

  1'000.--). Wird die Einlieferung nicht gemeldet, ist die Versicherung nicht

  verpflichtet, einen Beitrag auszurichten.

 

 

Prämiensätze

   500.00       -     5'000.00           4,0 %

5'100.00       -      6'000.00           4,5 %

6'100.00       -      7'000.00           5,0 %

7'100.00       -      8'000.00           5,5 %

8'100.00       -      9'000.00           6,0 %

9'100.00       -    10'000.00           7,0 %

Pferdeversicherungs-Genossenschaft

der Region Thun

Allmendingenstrasse 11

3608 Thun

 

info@pferdeversicherung-regionthun.ch